Dashboard-Vorlage: Bankenbericht

 

Für Autohäuser, die mit der VW-Bank zusammen arbeiten, eine sehr interessante Neuentwicklung!

Wir haben aus einer Kundenanfrage heraus ein Dashboard zur Liquiditätsübersicht mit Zugriff auf Kontoauszüge der VW-Bank erstellen können, welches die Kontobewegungen, sowie Salden übersichtlich darstellt und freie Linien mit Signalwirkung zur Kenntnis bringt.

Der Export der Kontoauszüge war automatisiert täglich zu realisieren und das Dashboard ist somit ohne manuellen Aufwand aktuell!

 

Screenshot Dashboard

Diverse Eingrenzungen nach Datum, Konto oder Marke können komfortabel vorgenommen werden und die Kurven passen sich dynamisch an.

Auf einen Blick ist zu sehen, wie die Veränderung zum Vortag ist und welche Kontensalden sich im kritischen Bereich befinden.

 

Per Unterdashboard können die gesamten Buchungsdetails zur weiteren Analyse aufgerufen werden.

 

Screenshot Detaildashboard

 

Die Gestaltung dieses Dashboards kann für jeden Kunden mit Banken-Export-Möglichkeit individuell und anhand seiner Bedürfnisse eingerichtet werden.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns!

Betriebsvergleich Daimler (MBVD)

Als Vertragspartner der DAIMLER AG geben Sie regelmäßig Ihre Datenmeldung bei der MBVD ab. Dort werden daraus Durchschnittswerte ermittelt, die Sie sich in ITPM.collectio4 ansehen und zum Vergleich mit Ihren eigenen Daten in Berichten anzeigen lassen können. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

Bericht anlegen.

Legen Sie einen neuen Bericht in ITPM.collectio über den gleichnamigen Programmpunkt an und wählen den Bericht 151 aus.

 

Spalten definieren

Definieren Sie in dem neuen Bericht als erstes eine Spalte mit Ihren IST-Daten, die Sie mit den Betriebsvergleichsdaten vergleichen wollen.

Danach legen Sie sich eine Spalte vom Typ "Betriebsvergleich" an. Hier wählen Sie die Periode, die Gruppe (mit der Sie sich vergleichen wollen), den Unternehmensbereich und die Fahrzeugdimension aus.

Sie erkennen bereits, dass die Merkmale nicht mit dem Ihnen bekannten Dimensionstyp Kostenstelle übereinstimmen. Allerdings lassen sich diese i.d.R. überleiten. Wenn Sie z.B. die PKW-Werkstatt auswerten wollen, stellen Sie bei Ihren IST-Daten die Kostenstelle 222 ein und im Betriebsvergleich wählen Sie den Unternehmensbereich Werkstatt und die Fahrzeugdimension PKW aus.

Da die Aussagekraft bei einem Vergleich von absoluten Werten gering ist, empfehlen wir zusätzlich noch %-Anteilsspalten (siehe gelblich eingefärbte Spalten in dem folgenden Screenshot) anzulegen und diese später genauer zu betrachten.

 

 

Bericht anzeigen

In der Berichtsanzeige (Button "Anzeigen") sehen Sie jetzt in der linken Spalte Ihre eigenen Werte, gefolgt von der %-Anteilsspalte, die die Prozente vom Umsatz angeben. Die beiden rechten Spalten zeigen die MBVD-Vergleichsdaten mit den entsprechenden 5-Anteilen. 

 

Installation des Dienstes collectioBatchworker

Nach der Installation bzw. einem Update von ITPM.collectio4 sind folgende Nacharbeiten zur Einrichtung des Dienstes collectioBatchworker notwendig: Beenden Sie den alten Batchworker und deaktivieren Sie alle Tasks, die diesen automatisch starten.

Der neue collectioBatchworker muss als Dienst registriert werden. Die Registrierung des Dienstes wird nachfolgend an einem Beispiel aufgezeigt.

Beispiel:

Nehmen wir an, ITPM.collectio4 wurde im Verzeichnis C:\Programme\ITPM\collectio installiert (voreingestellt).

In diesem Verzeichnis befinden sich 2 Skripte für den collectioBatchworker Dienst:

_service-install.cmd: Skript um den collectioBatchworker Dienst zu installieren

_service-uninstall.cmd: Skript um den collectioBatchworker Dienst zu deinstallieren

 Um den Dienst zu registrieren, führen Sie das Skript _service-install.cmd aus.

Wichtig ist, dass Sie es als Admin ausführen.

    

     

 

     

Geben Sie die Dienstanmeldung ein und bestätigen Sie mit ok. Die Installation wird ausgeführt. Der Dienst sollte danach direkt starten.  

 

Bitte beachten Sie, dass für den Benutzer der Dienstanmeldung die Datenbankverbindungs-Parameter für collectio gepflegt sein müssen. Am einfachsten stellen Sie dies sicher, indem Sie collectio mit dem entsprechenden Benutzer einmal starten. Sollten die Verbindungsdaten noch nicht gepflegt sein, erscheint automatisch eine Einstellungsmaske.

ITPM.collectioApp

Als Anwender des aktuellen ITPM.collectio 4.3 können Sie sich Ihre Ergebnisrechnung jetzt auch von überall aus auf dem Smartphone anschauen.

Gehen Sie wie folgt vor:

1.) Falls Sie noch über keine Zugangsdaten für die Website www.itpm.eu verfügen, registrieren Sie sich bitte auf der Startseite. Sollten Sie Ihr Passwort nicht mehr kennen, können Sie sich unter „Mein ITPM“ / „Passwort zurücksetzen“ ein neues zusenden lassen.

2.) Bitte teilen Sie uns schriftlich mit, welche Benutzernamen auf Ihre Daten über die ITPM.collectioApp zugreifen dürfen. Gerne per E-Mail an info@itpm.eu oder Telefax an 0 62 32 / 6 22 75 – 22.

3.) Installieren Sie die App „collectioApp“ über den AppStore oder Google Play auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

4.) Rufen Sie in ITPM.collectio den Punkt „Verarbeitung“ inklusive „Datenversand ITPM“ für das aktuelle Jahr und das Vorjahr auf.

5.) Jetzt starten Sie die ITPM.collectioApp und melden sich mit Ihren Benutzerdaten aus Pkt. 1.) an.

 

Hier finden Sie die Anleitung als PDF-Datei: https://www.itpm.eu/Ressourcen/collectioApp/Anleitung_collectioApp.pdf

 

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu