Neue Dashboard-Vorlagen für den Verkauf

 

Aus der Anfrage von Kunden mit VanPro-Vertrag entstanden neue Dashboards, welche vielseitig Werte aus verschiedenen Systemen liefern.

Für die VanPro-Partner ist der Einsatz von solchen Dashboards verpflichtend, sie könnten allerdings auch für eine Vielzahl von Autohäusern interessant sein! 

 

Vorstellung der neu entstandenen Dashboards:

1. Verkauf-Dashboard Gesamt

Stellt die Soll- Ist- und Vorjahreswerte mit der jeweiligen Zielerreichung dar, getrennt nach Verkäufern und Zeiträumen. Daneben ist eine Untersuchung anhand einer Detailliste möglich. Dashboard Verkauf Gesamt

 

2. Verkauf-Dashboard GW

Verdeutlicht die Verkäufe des GW-Bereichs, mit dem Fokus auf Bruttoerträge und Standtage, getrennt nach Verkäufern und der gesamten Zielerreichung für Gebrauchtwagen. 

 

3. Verkauf-Dashboard NW

Zeigt die BL + AE nach Verkäufer mit Vorjahresvergleich und Zielerreichung. Dazu werden Kennzahlen zur Connectivity ausgegeben.Dashboard Verkauf NW

 

4. Verkauf-Dashboard Leads & Marktdaten

Gibt eine Vielzahl an Kennzahlen aus, die über eine Excel-Liste eingelesen werden. (Die Excel-Liste wird per Copy&Paste mit Informationen versehen und der manuelle Pflegeaufwand wurde hier möglichst minimal gehalten.)Dashboard Verkauf Leads

 

Bei den Kundeneinrichtungen wurden für die Dashboards Werte aus VCWIN, CustomerOne und aus Excel-Listen gezogen. Somit entsteht eine große Informationsmenge zum Verkauf, welche prägnant dargestellt wird.

Haben Sie Interesse an den Dashboards oder Feedback dazu? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Dashboard-Vorlage: Fakturierungsquote

 

ANWESEND VS ABGERECHNET

Wieder einmal haben wir auf Wunsch eines Kunden ein sehr interessantes Dashboard erstellt, welches im Autohaus Daten aus zwei Systemen sinnvoll vereint.

Das Dashboard „Fakturierungsquote“ stellt die tatsächliche Anwesenheit der produktiven Kräfte aus der Zeiterfassung ins Verhältnis zu den abgerechneten Stunden aus alphaPlus.

Eine solche kombinierte Darstellung ist in den einzelnen Systemen selbst nicht möglich und bietet interessante Möglichkeiten.

 

Fakturierungsquote

Dashboard Fakturierungsquote

 

So könnte z.B. ein Bonus zur Leistungssteigerung und Motivation für Monteure und Kundendienstberater geschaffen werden:

  • Die produktiven Mitarbeiter erhalten einen Anreiz bei mehr Arbeit nach Möglichkeit auch mal länger zu arbeiten und bei wenig Arbeit früher Feierabend machen zu können.
  • Die Kundendienstberater sind angehalten Aufträge zeitnah abzurechnen.

 

Achtung: Für das Dashboard hat jeder Monteur idealerweise eine Monteurgruppe, anderenfalls wären die Werte durch die Anzahl der Monteure zu teilen oder mit Extra-Aufwand detaillierte Stempelungen zu Rate zu ziehen.

 

Ist das Dashboard für Sie interessant? Dann sprechen Sie uns an!

 

Dashboard-Vorlage: Bankenbericht

 

Für Autohäuser, die mit der VW-Bank zusammen arbeiten, eine sehr interessante Neuentwicklung!

Wir haben aus einer Kundenanfrage heraus ein Dashboard zur Liquiditätsübersicht mit Zugriff auf Kontoauszüge der VW-Bank erstellen können, welches die Kontobewegungen, sowie Salden übersichtlich darstellt und freie Linien mit Signalwirkung zur Kenntnis bringt.

Der Export der Kontoauszüge war automatisiert täglich zu realisieren und das Dashboard ist somit ohne manuellen Aufwand aktuell!

 

Screenshot Dashboard

Diverse Eingrenzungen nach Datum, Konto oder Marke können komfortabel vorgenommen werden und die Kurven passen sich dynamisch an.

Auf einen Blick ist zu sehen, wie die Veränderung zum Vortag ist und welche Kontensalden sich im kritischen Bereich befinden.

 

Per Unterdashboard können die gesamten Buchungsdetails zur weiteren Analyse aufgerufen werden.

 

Screenshot Detaildashboard

 

Die Gestaltung dieses Dashboards kann für jeden Kunden mit Banken-Export-Möglichkeit individuell und anhand seiner Bedürfnisse eingerichtet werden.

Bei Interesse kontaktieren Sie uns!

ITPM.eBilanz - neue Version 1.2 verfügbar!

Die neue Version der ITPM.eBilanz enthält die überarbeitete Taxonomie- Version 5.2. Diese ist zur Erstellung der E-Bilanz für Wirtschaftsjahre, die nach dem 31.12.2013 beginnen, zu verwenden. Für das Vorjahr ist die Verwendung der Taxonomie 5.2 optional.

Das Update auf ITPM.eBilanz 1.2 wird automatisch zur Verfügung gestellt. Alternativ kann mithilfe des Update-Buttons in der Kopfzeile nach einer neuen Programmversion gesucht werden.

Bei Bedarf kann für bestehende Projekte nachträglich eine höhere Taxonomie-Version eingestellt werden. Die Daten werden dann auf die neue Taxonomie migriert, nicht mehr in der Taxonomie enthaltene Elemente werden hierbei gelöscht. Daher empfiehlt es sich, im Vorfeld eine Kopie zu erstellen, um alte und neue Version zu vergleichen und gegebenenfalls Daten auf neue Positionen zu pflegen.

 

Bei weiteren Fragen zur ITPM.eBilanz stehen wir unter 06232/62275-0 jederzeit gerne zur Verfügung!

Ankündigung: neuer ITPM.collectioPlanner!

Ab November wird der neue ITPM.collectioPlanner in ITPM.collectio4 zur Verfügung stehen. Wie ITPM.collectio4 wurde auch das Planungsmodul von Grund auf neu programmiert. In Zusammenarbeit mit den Anwendern wurden viele grundlegende Verbesserungen vorgenommen. Hierbei standen vor allem Funktionserweiterung und Bedienkomfort im Vordergrund.

Hier ein paar erste Einblicke:

ITPM.collectioPlanner - Planstruktur

ITPM.collectioPlanner - Datenpflege

Der neue ITPM.collectioPlanner wird ab 03. November 2014 erhältlich sein - für alle Kunden mit ITPM.collectioPlanner-Wartungsvertrag lizenzkostenfrei!

Sie haben Interesse am ITPM.collectioPlanner? Dann lassen Sie sich schon jetzt für einen Vororttermin vormerken oder reservieren Sie rechtzeitig Ihren Schulungsplatz für die ITPM.collectioPlanner-Schulung am 26.11.2014 in Speyer. Wir freuen uns auf Sie!

ITPM.collectio4 - Ankündigung

Seit über einem Jahr arbeitet das ITPM-Entwicklerteam an dem neuen ITPM.collectio4. Noch in 2013 soll die vollständig neu entwickelte Software an die ersten Kunden ausgeliefert werden. Sie werden erstaunt sein, wie einfach Controlling im Autohaus funktionieren kann. Und trotz der einfachen Bedienung erfüllt das neue ITPM.collectio4 die Anforderungen komplexester Problemstellungen.

Hier ein kleiner Ausblick auf die vielen Neuerungen:

  • Die moderne an Windows 8 und Office 13 angelehnte Oberfläche bietet ein völlig neues Bedienerlebnis.
  • Eine Vielzahl von Assistenten hilft dabei, inhaltliche Fehler automatisch zu bereinigen und Lösungen vorzuschlagen.
  • Die neuen dynamischen Excel-Auswertungen ermöglichen Datenanpassungen im Bericht, ohne dass eine Datenbankverbindung besteht.
  • Die Verarbeitungsgeschwindigkeit wurde erhebliche verbessert, insbesondere durch die Möglichkeit, ausgewählte Datensätze einzeln zu verarbeiten.
  • Die neue Jobverwaltung lässt Prozesse automatisch laufen.

 

ITPM.collectio4 Menue

 

Voraussetzung für ITPM.collectio4 ist Excel ab der Version 2007, Microsoft-SQL-Server ab Version 2008 R2 und Windows Vista oder höher als Betriebssystem. Darüber hinaus empfehlen wir einen Monitor mit der Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln.

 

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu