Datenmeldung der Vorführwagen

Vertragswerkstätten der DAIMLER AG dürfen keine Buchungen für Neu- und Vorführwagen an den MBVD melden.

Davon sind die Finanzkonten "802*", "702*" und die Statistikkonten "ABSVF*" betroffen.

Sollten die Finanzkonten in der Finanzbuchhaltung bebucht worden sein, können diese entweder

a.) in der Finanzbuchhaltung gem. beiliegender E-Mail des MBVD auf GW-Konten oder Anlagenabgänge umgebucht (anschließend Import und Verarbeitungslauf durchführen)

b.) oder in ITPM.collectio im Kontenstamm gem. beiliegender E-Mail des MBVD entsprechenden Herstellerkonten zugeordnet werden (anschließend Verarbeitungslauf durchführen).

Bitte beachten Sie, dass evtl. die Kostenstelle von "111 Verkauf VF" auf "112 Verkauf GW" geändert werden muss.

Sollten Sie Daten auf den Statistikkonten "ABSVF*" erfasst oder importiert haben, können Sie

a.) diese löschen, falls Sie sie nur für die Datenmeldung erfassen,

b.) dem Statistikkonto im ITPM.collectio-Kontenstamm das Herstellerkonto "ABSGF*" oder "_ohneMeldung" zuordnen

c.) oder die Werte auf dem Statistikkonto "ABSGF*" erfassen.

ITPM.collectio4

ITPM.collectio3

Daimler_Vorführwagen_Servicepartner.pdf (341,66 kb)

collectio-Berichte dynamisch verwenden

Der Berichtsanzeige in ITPM.collectio hat eine wenig bekannte Funktion, die das einfache Auf- und Zuklappen von beliebigen Dimensionselementen ermöglicht.

In dem Screenshot wird exemplarische gezeigt, wie aus einem Bericht mit mit einer Spalte ein Bericht erzeugt wird, der Kostenstellen nebeneinander darstellt.

 

 

Nach der Auswahl sieht der Bericht so aus:

 

 

Dieses Auf- und Zuklappen ist für alle Elemente möglich, auch in Kombination und für Perioden. Das Zuklappen erfolgt über den Eintrag "zurücksetzen".

Die DrillDown-Funktion für Zeilen funktioniert auch für aufgeklappte Spalten.

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu