Neuer Berichtsdesigner in ITPM.collectio4

Bei Autohaus Sternagel in Potsdam wurde in der vergangenen Woche zum ersten Mal das neue ITPM.collectioReporting zusammen mit ITPM.collectio4 eingeführt. Mit dem Zusatzmodul Reporting werden die Standardberichte von ITPM.collectio individuell erweitert und automatisiert per Email verschickt oder im Web-Portal veröffentlicht.

Der neue Berichtsdesigner ist nun noch leichter zu bedienen, damit Sie Bilanzen, GuVs, BWAs und Kennzahlen noch schneller und einfacher erstellen.

 

Bei Interesse beraten wir Sie gerne unter 06232/62275-0.

Kommentare (3) -

Carsten Coijanovic
Carsten Coijanovic
24.04.2014 16:23:19 #

Hallo, ich habe noch einige Anregungen zum Thema Berichtsdesigner (damit muss aber nicht die Datenmeldungs-Hotline belastet werden...).
1. Kann ich die Struktur der Berichte anpassen ? Ich habe z.B. ganz viele Einzelne Gruppen Schmerse1, Schmerse2 usw. Kann ich das alles in eine neue Gruppe zusammenfassen ?
2. Warum ist es nicht möglich, einen Bericht direkt aus der Pflege der Berichtszeilen aufzurufen. Gerade bei der Erstellung von neuen Berichten ist es sehr sehr umständlich, ständig aus der Pflege über die Übersicht in die Berichte und wieder zurück zu springen. Das muss einfacher gehen.
3. In der Berichtsübersicht stehen - natürlich - alle Berichte, sodass ich, wenn ich eigene Berichte anlegen oder pflegen möchte, immer erst ganz nach unten scrollen muss, um dann anschließend wieder an den oberen Rand von collectio zu gehen, um dann in die Berichtszeilen zu kommen. Wenn man das öfters macht, nervt das wirklich sehr, dass die Button nicht anwendungsfreundlich angebracht sind.
4. Wenn dann doch der Bericht fertig ist, kann man ja auf Durcken gehen und hofft, die Anzeige vom Bildschirm als Ausdruck zu bekommen. Ist aber nicht so. Es wird der Bericht mit allen Ebenen (Konten) als Druck aufbereitet. Bitte die Druck-Funktion entsprechend einstellen.
Die Beschreibung basiert komplett auf der akt. Version 4.0.19.

Viele Grüße
Carsten Coijanovic

Andreas Adler
Andreas Adler
05.05.2014 15:51:24 #

Hallo Herr Coijanovic,

vielen Dank für Ihre Anregungen!

Zu Punkt 1: Sie können im Berichtsgenerator auf der linkten Seite neue "Berichtsordner" anlegen und diese beliebig verschachteln. Damit sollte eine an Ihre Wünsche angepasste Berichtsübersicht möglich sein.

Zu Punkt 2: Da haben Sie Recht, die aktuelle Funktionsweise ist wirklich sehr umständlich. In der Version 4.0.21 werden wir im Berichtsdesigner eine "Vorschau"-Schaltfläche implementieren, mit der Sie den gerade bearbeiteten Bericht direkt anzeigen können.

Zu Punkt 3: Auch hier wird die nächste Version Besserung bringen, indem die eigenen Berichte (ab ID 1000) ganz oben angezeigt werden.
Tipp: Sie können den Berichtszeilen-Designer auch über einen Doppelklick auf den jeweiligen Bericht öffnen; so sparen Sie sich den etwas längeren Mausweg in die obere Navigationsleiste.

Zu Punkt 4: Hier handelt es sich um einen Fehler; in der Druckvorschau sollte tatsächlich die gleiche Ansicht angezeigt werden, die Sie auch in der Vorschau im Programm sehen. Das Problem wird mit dem nächsten Update ebenfalls behoben sein.

Freundliche Grüße,
Andreas Adler

Carsten Coijanovic
Carsten Coijanovic
22.05.2014 13:58:17 #

Hallo,
die Funktion "Trend" im Berichtsdesigner ist ja ganz nett gedacht. Wenn ich allerdings in 13 Spalten die Formatierungen, Kostenstellen, Jahr usw. anpassen muss, bin ich ehrlich gesagt schneller, wenn ich eine Spalte anlege und diese dann kopiere.
Bitte macht es doch so, dass man eine Spalte Gesamtjahr anlegt und daraus dann die Monatsspalten generiert.
Gruß
C. Coijanovic

Kommentar schreiben

  Country flag

biuquote
  • Kommentar
  • Live-Vorschau
Loading

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu