Der Showroom für Ihre Zahlen

Die neuen Vorlagen für Ihre ITPM.Dashboards

Um die heutige Datenflut zu bewältigen, ist eine strukturierte und übersichtliche Oberfläche nicht mehr wegzudenken. Grafisch aufbereitet, lassen sich Unternehmensdaten viel besser darstellen.

Sie wirken leichter - die neuen Oberflächen der ITPM.Dashboards. Moderne Charts wechseln sich ab mit Diagrammen und Schaubildern. So findet sich der User schnell zurecht und kann gezielt auf bestimmte Veränderungen reagieren. In der Gestaltung sind die Dashboards wesentlich flexibler und übersichtlicher aufgebaut. Es gibt die Möglichkeit, sich in tiefere Ebenen durchzuklicken und weitere Dashboards aufzurufen. Die Anwendung ist sehr intuitiv gehalten. „Wir haben erfolgreich an der Benutzerfreundlichkeit gearbeitet und ermöglichen dem User ein ganz neues Auswertungserlebnis mit erweiterten Funktionen“ so Barbara Honsberg (IT-Expertin und Anwendungsberaterin - ITPM).

Ein weiterer Mehrwert ist, dass noch nicht abgerechnete Aufträge angezeigt werden und der Servicemitarbeiter die Möglichkeit bekommt, hier noch etwas zu ändern. Bevor es zur endgültigen Abrechnung kommt, können Sie einen Serviceauftrag nachkalkulieren. Dieses Vorgehen ermöglicht Ihnen die Auftragsposition vor der Fakturierung anzupassen und so einen höheren Erlös zu erzielen.

„Aufbereitete Daten“ aus dem DMS alphaPlus und der Zeiterfassung StarTime2 – ein Beispiel, welches auch mit anderen Vorsystemen funktioniert

Aus den beiden Vorsystemen StarTime2 (Zeiterfassung) und alpha plus (DMS) werden die Daten im Dashboard zusammengeführt. Im Screenshot „Auftragskalkulation Lohn“ sehen Sie die zusammengefassten Daten, welche über ITPM.collectio in das ITPM.Dashboard importiert wurden. Durch die Verknüpfung der Daten aus dem DMS und der Zeiterfassung pro Auftrag haben Sie alle Zahlen auf einen Blick übersichtlich dargestellt. So können Sie noch auf die Gestaltung der Rechnungen Einfluss nehmen, bevor Sie diese an den Kunden versenden.

In den beiden oberen Charts sind die Erträge pro AW und der durchschnittliche Stundenlohn im jährlichen Verlauf dargestellt. Im unteren Teil des Dashboards befindet sich die Auftragsübersicht mit den einzelnen Aufträgen, Rechnungen, Arbeitswerten, Stunden und Lohn-Umsätzen uvm. Der Stundenlohn ist durch ein Ampelsystem farblich gekennzeichnet, sodass Ausreißer gleich erkennbar sind.

Das Unterdashboard mit erweiterten Informationen

Wenn Sie einen Auftrag genauer anschauen möchten, haben Sie die Möglichkeit mit einem Doppelklick in der Auftragsübersicht auf die einzelnen Arbeitswerte zu gehen und sich diese in einem weiteren Dashboard anzeigen zu lassen. Im folgenden Screenshot sehen Sie die detaillierten Informationen zu dem ausgewählten Auftrag. Hier können Sie pro Auftrag die Lohnerlöse, die zu fakturierenden AW, die auf den Auftrag gebuchten Stunden, den Ertrags-AW sowie den erzielten Stundenlohn pro Auftrag erkennen. 

 

 

 

 

Durch die neue Oberfläche, lassen sich die Zahlen besser und schneller vergleichen. Neue und umfangreichere Funktionalitäten runden die Software ab. Die Software ist ebenfalls von mobilen Endgeräten aus abrufbar. Die Gestaltung der Dashboards kann für jeden Kunden individuell und auf seine Bedürfnisse eingerichtet werden.

Kommentare sind geschlossen

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu