Neue Controlling-Software, mehr Transparenz

Wie kann das Controlling im Autohaus effizienter und transparenter gemacht werden? Die Unternehmensgruppe Auto Bach aus Limburg gewährt einen Einblick in ihre Erfahrungen.

Aktueller Bericht aus der Zeitschrift "Autobusiness" - Ausgabe Dezember 2020 

 

Die ITPM it-projects Möser GmbH in Speyer hat sich auf die Entwicklung und Implementierung von Controlling Software für Autohäuser spezialisiert. Im Portfolio der Firma befindet sich unter anderem das Produkt ITPM.collectio, welches bereits von über 500 markengengebundenen Autohäusern in ganz Deutschland eingesetzt wird. Eines davon ist die Unternehmensgruppe Auto Bach aus Limburg. Diese vertritt die Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, ŠKODA, Porsche sowie Bentley und feiert 2020 ihr 90-jähriges Bestehen. Der kaufmännische Leiter Christian Munsch ist unternehmensweit für das Controlling verantwortlich. In dieser Funktion hat er schon länger nach einer Software gesucht, welche die Geschäftstätigkeit sowohl im Ganzen als auch auf Ebene einzelner Geschäftsvorfälle transparenter und effizienter darstellt. Munsch hat die passende Lösung bei ITPM gefunden, welche den gesamten ControllingProzess eines Autohauses abbildet.

Das Problem der bisherigen Software von Auto Bach war, dass die Vorsysteme nicht ausreichend angebunden werden konnten – und somit die Auswertung der Daten sehr schwierig und unübersichtlich war. In der „alten Welt“ wurden die Informationen nur mit großem Aufwand manuell und zeitversetzt für die Analyse zur Verfügung gestellt. Mit ITPM.collectio wurden jetzt sämtliche Vorsysteme angebunden, um schnell die notwendigen Daten zur Verfügung zu haben.

ITPM war es von Beginn an wichtig, eine Software zu schaffen, welche die Probleme, die in Autohäusern auftauchen, umfassend löst. Mit ITPM.collectio werden Finanz-, Statistik- und Geschäftsfalldaten aus der Finanzbuchhaltung und verschiedenen Vorsystemen wie CROSS, VAUDIS, ECS usw. importiert. Die speziell auf Autohäuser ausgerichteten Auswertungen und Kennzahlenvergleiche erleichtern das Aufspüren von Schwachstellen und weisen auf Optimierungsmöglichkeiten im Unternehmen hin. Gerade für den Bereich „Sales“ ist es entscheidend, sich von festgefahrenen Strukturen zu lösen und eine professionelle Lösung einzusetzen. Das Geschäftsmodell im Automobilverkauf ändert sich zurzeit mit der Einführung des Agenturmodells und dem zunehmenden Internet- und Direktvertrieb. Hier halten es viele Betriebe für wichtig, über eine Controlling-Lösung zu verfügen, die flexibel und bei Bedarf auch individuell auf neue Themen einstellbar ist.

An diesem Punkt setzt die neue Lösung an. Jeder Verantwortliche der Auto Bach Gruppe hat durch ITPM.collectio die Möglichkeit, Ergebnisse ausgehend von einer zusammengefassten und aggregierten Ebene heruntergebrochen bis auf einzelne Geschäftsvorfälle per Knopfdruck zu analysieren. Aufgrund der langjährigen Erfahrung der Berater von ITPM konnten Standard-Auswertungen wie Ergebnisrechnungen, Vorjahres- und Plan-/Ist-Vergleiche, Verkaufs- und Bestandsdashboards sowie Serviceauswertungen sehr schnell im Autohaus Bach implementiert werden. Aber auch Wünsche nach individuellen Dashboards, wie zum Beispiel das Bankenreporting, wurden erfolgreich umgesetzt. Neben den autohausüblichen Analysen ist hier die Liquiditätsentwicklung erkennbar. Ein wesentliches Plus für den kaufmännischen Leiter.

Eine neue Software stellt erst einmal eine Herausforderung für das ganze Unternehmen dar. Mit einem guten und zuverlässigen Partner war die Umstellung aber kein Problem“, berichtet Christian Munsch. Vorab konnte er sich ein genaues Bild über die Software in einer ausführlichen Präsentation machen. In der Planungs- und Beratungsphase wurde ein passendes Konzept für das Unternehmen erarbeitet. Schritt für Schritt wurden dann alle Punkte von den Consultants der ITPM umgesetzt. Dieser Prozess dauerte einige Tage, ohne dass der tägliche Arbeitsablauf beeinträchtigt war. Munsch: „Nebenbei wurden noch Altdaten vom SKR61 auf den SKR51 umgestellt, wodurch wir auch Vergleiche mit mehreren Vorjahren anstellen können. Die Controlling-Software ist gut aufgesetzt worden und es gab bisher keine Ausfälle.“

Kommentare sind geschlossen

ITPM it-projects Möser GmbH
Johannesstraße 22
67346 Speyer
Tel.: +49 6232 62275-0
info@itpm.eu