ITPM.collectio – die starke Controllinglösung mit zahlreichen innovativen Neuerungen

ITPM.collectio – die starke Controllinglösung mit zahlreichen innovativen Neuerungen

Intuitiv bedienbar

Übersichtliche Darstellung und benutzerfreundliche Bedienung durch modernes Design in Anlehnung an Windows 8 und Office 13.

Management-Monitor

Darstellung sämtlicher wichtigen Unternehmensdaten in Diagrammen, wobei aggregierte Daten per Drilldown bis ins Detail analysiert werden können.

Berichtswesen

Die Auswertung Ihrer Daten erfolgt in dynamischen Berichten, in denen Sie auch ohne Datenbankverbindung Änderungen vornehmen können.
ITPM.collectio ist die umfassende Controllinglösung für Ihr Autohaus. Von der Kostenrechnung über die Datenaufbereitung bis hin zur Datenmeldung an den Automobilhersteller unterstützt es Sie im gesamten Controllingprozess. Ergänzende Module ermöglichen eine Anpassung an die speziellen Bedürfnisse eines jeden Autohauses. Das neue ITPM.collectio4 basiert auf den bewährten Vorgängerversionen, enthält jedoch zahlreiche innovative Neuerungen auf Basis modernster Technologie. Dies ermöglicht dem Anwender ein noch komfortableres und zügigeres Arbeiten.

Anbindung an die Finanzbuchhaltung und andere Vorsysteme

ITPM.collectio bietet dem Benutzer Standardschnittstellen zu den gängigsten Finanzbuchhaltungssystemen. Weitere flexible Eingangsschnittstellen ermöglichen eine Anbindung an beliebige Buchhaltungssysteme. Über das Zusatzmodul ITPM.collectioTransfer können statistische Daten aus nahezu beliebigen Vorsystemen importiert werden.

Management-Monitor

Neu in ITPM.collectio 4 ist der Management-Monitor, der einen Überblick über sämtlichen wichtigen Unternehmensdaten liefert. Die dort verwendeten Diagramme eignen sich besonders, um per Drilldown aggregierte Daten bis ins Detail zu analysieren.

Auswertungen

Die Auswertungen basieren auf Excel oder HTML und sind leicht zu bedienen. Die „internationale Ergebnisrechnung“, die „Deckungsbeitragsrechnungen“, die „Gewinn- und Verlustrechnung“ und die „Bilanz“ (SKR51) gehören zum Lieferumfang. Der neue Reportgenerator vereinfacht die Erstellung von Monats-, Filial- und Kostenstellenauswertungen durch den integrierten Vorlagenassistenten erheblich. Neu ist auch der Spaltentyp „Formel“. Er ermöglicht beispielsweise die Bildung von Durchschnitten, Summen oder Hochrechnungen. Durch die dynamische Berichtsausgabe des neuen ITPM.collectio4 können Änderungen in Excel selbst ohne Datenbankverbindung vorgenommen werden. So können Sie Ihre Berichte ohne großen Aufwand anpassen. Des Weiteren können Verarbeitungsläufe jetzt pro Buchungssatz ausgeführt werden. Dies bedeutet bei der Korrektur von Buchungsfehlern einen erheblichen Geschwindigkeitsvorteil, da nicht mehr der gesamte Verarbeitungslauf notwendig ist.

Datenmeldung an unterschiedliche Hersteller

Mit ITPM.collectio wird die Datenmeldung an unterschiedliche Hersteller per Knopfdruck erstellt. Dabei wird pro Mandant eine Datei erzeugt, die alle Zweigbetriebe und alle Monatsverkehrszahlen enthält. Dadurch wird das Handling schneller und einfacher!

Kostenumlage

Um Auswertungen bis zum Betriebsgewinn auf Unternehmens-, Center-, Filial- , Kostenstellen- oder Markenebene zu erzeugen, ist die Umlage der Gemeinkosten auf die einzelnen Unternehmensbereiche notwendig. Diese Aufgabe übernimmt ITPM.collectio entsprechend der vom Anwender vorgegebenen Verteilungsschlüssel in einem einzigen Verarbeitungsschritt.

Statistikdaten

ITPM.collectio verfügt über eine einfach zu bedienende und übersichtliche Erfassungsmaske zur Pflege der Statistikdaten. Die Statistikdaten fließen automatisch in die Datenmeldung und die Auswertungen ein. Durch die Verknüpfung von Rechnungswesen- und Statistikdaten können für den Anwender wichtige Kennzahlen gebildet werden. Optional können Statistikdaten aus verschiedensten Vorsystemen importiert werden. Im neuen ITPM.collectio 4 ist es analog zur Verteilung von Finanzdaten nun auch möglich, Statistikdaten über die Kostenumlage zu verteilen. So können beispielsweise Personalstatistikwerte automatisch auf Filialen oder Marken verteilt werden.

Betriebsbuchhaltung

Für eine wirklichkeitsgetreue Darstellung des Zahlenmaterials sind im Controlling häufig Abgrenzungs- und kalkulatorische Buchungen notwendig. Hier unterstützt ITPM.collectio den Anwender über die Programmpunkte in der integrierten Betriebsbuchhaltung. Verteilungsbuchungen und wiederkehrende Buchungen können direkt in ITPM.collectio vorgenommen werden. Beispiel Urlaubsgeld oder kalkulatorische Abschreibungen: Die Jahresbeträge werden von ITPM.collectio automatisch auf die Monate verteilt und unter einer separaten Datenart gespeichert. Dadurch können Auswertungen erstellt werden, die die tatsächliche wirtschaftliche Unternehmenssituation wiedergeben.

Stammdaten

In den Stammdaten wird die Verbindung zwischen der individuellen Autohausstruktur zu der des Automobilherstellers hergestellt. Die flexible Steuerung der Stammdaten wie Marken, Konten, Filialen und Kostenstellen ermöglicht Auswertungen auf individueller Ebene und die Abgabe von Datenmeldungen in der vom Hersteller gewünschten Struktur. Dabei entscheidet der Anwender, welche Betriebe in die Datenmeldung einfließen.

Betriebsvergleich

Lassen Sie sich in den ITPM.collectio-Auswertungen neben Ihren eigenen Daten auch die Durchschnittswerte unterschiedlicher Gruppen anzeigen. Neben dem Vergleich zu Plan- und Vergangenheitsdaten steht dadurch eine äußerst interessante Orientierungsmöglichkeit zur Verfügung. (Betriebsvergleichdaten werden derzeit nur von der DAIMLER AG bereitgestellt.)

BranchenCockpit

Im ITPM.BranchenCockpit sehen Sie wichtige Kennzahlen wie Umsatz, Rabatte, Absatz, Arbeitswerte und Personal im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern. Das alles unmittelbar nach dem Monatswechsel und ohne zusätzlichen Aufwand.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
Ihr Name       Ihre Bewertung  

  

Kunden, die ITPM.collectio einsetzen, verwenden oft auch folgende Produkte